Lösemittelhaltiges Holzschutzmittel zur Bekämpfung (Ib) und Vorbeugung (Iv) von Befall durch holzzerstörende Insekten (Hausbock-, Nage-, Splintholzkäfer) nach DIN 68800 (2012). Für u.a. Dachstühle, Fachwerkhäuser, Blockhauskonstruktionen, Treppen, Türen, Möbel, Antiquitäten. Hart- und Weichhölzer können behandelt werden.. Geprüfte Einbringmengen durch Sprühen, Streichen, Rollen: bekämpfend: 328 ml/m2. Vorbeugend: 195 ml/m2. Einbringmenge durch Bohrlochbehandlung (Bohrlochtränkung, Bohrlochdrucktränkung): bekämpfend und vorbeugend: 10 kg/m3. Bekämpfungsmaßnahmen bei tragenden oder verstärkenden Holzkonstruktionen, statisch wichtigen Holzbauteilen sowie bei der Behandlung eines Insektenbefalls großer Flächen oder wertvoller Holzgegenstände dürfen ausschließlich durch im Holzschutz erfahrene Fachleute ausgeführt werden. Eigenschaften: schnelle Wirksamkeit, schützt dauerhaft vor Neubefall, nach Trocknung geruchlos, überstreichbar, dringt tief und schnell ein. Zugelassenes Biozidprodukt gemäß Verordnung (EU) Nr. 528/2012.
Weitere Informationen
Lieferant PPS GmbH
Schädlingsart Käfer , Kriechende Insekten
Maßnahme Bekämpfung, Vorbeugung (Monitoring)
Methode Sonstige
Mittel Sonstige
Einsatzort Innen und Außenbereich
Wirkstoff 100 g enthalten: 0,15 g Permethrin
Material Holz
Verpackungseinheit: Kanister
Anwendung/ Dosierung/ Verbrauch Siehe Produktetikett oder Produktdatenblatt
Gewicht in (KG) 5.0000
Gefahrenhinweise GHS 08 - Gesundheitsgefahr, GHS 09 - Umwelt
Sicherheitshinweise Atemschutzmaske, Handschuhe, Schutzbrille
Zulasssungen
Biozid-Zulassungsnummer DE: DE-0016253-08
Sicherheitsdatenblatt:
HM5053-5

Technisches Merkblatt:
HM5053-5


Kontakt

PPS GmbH
Robert-Bosch-Straße 6
73278 Schlierbach

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.