Produktinformationen

Einzigartiges “Vor Ort” oder lokales Monitoringsystem zum Einsatz gegen Mehlmotte Plodia interpunctella, Mandelmotte Ephestia cautella, Mediterane Duftmotte Ephestia kuehniella und Tabakmotte Ephestia elutella. Attraktiv für Motten im Umkreis von 3 - 4 Metern. In diesem Abstand sollten die Fallen auch aufgestellt, gehängt oder an die Wand geklebt (Klettpunkt auf der Fallenrückseite) werden, dort, wo Motten vermutet werden. Wenn die Fallen verstaubt oder zu voll sind, sollten sie bis zum Bekämpfungsende regelmäßig kontrolliert und ausgetauscht werden. Dieses neuartige System ist extra für das gezielte Monitoring entwickelt worden. Der Befall wird ermittelt und die auftretenden Motten, die sich in unmittelbarer Nähe zur Falle befinden, werden angelockt und bleiben in der Falle kleben. Das System unterscheidet sich daher von den allgemeinen Monitoringsystemen. Gerade in Lebensmittelverarbeitenden Betrieben und in der Nähe von Gebrauchsgütern ist es wichtig, eine sofortige Befallsreduzierung zu erreichen. Die Pheromone werden aus ihren Frischetütchen ausgepackt und in die dafür vorgesehenen Löcher an der schmalen Rückseite der Falle gesteckt. Im Set sind die benötigten Pheromone (10 Stk.) enthalten.
Weitere Informationen
Zusatzinfo: inkl. 10 Fallen und 10 Pheromone z.B. Dörrobstmotten
Lieferant Trécé Incorporated
Schädlingsart Motten
Maßnahme Bekämpfung
Mittel Lockmittel
Einsatzort Innenraum
Verpackungseinheit: Set
Gewicht in (KG) 0

Kontakt

PPS GmbH
Robert-Bosch-Straße 6
73278 Schlierbach

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.