Pheromondispenser zum Einsatz beispielsweise in der Mottentrichterfalle. Das Pheromon wurde für eine gleichmäßige Freisetzung des Pheromons über 13 Wochen konzipiert! Zum Aktivieren der Pheromone bitte unterhalb z.B. mit einem Kugelschreiber die Plattform eindrücken, so dass es einen Klick gibt.
Weitere Informationen
Lieferant Russel IPM Ltd.
Schädlingsart Motten
Maßnahme Vorbeugung (Monitoring)
Mittel Lockmittel
Einsatzort Innenraum
Verpackungseinheit: Stück
Gewicht in (KG) 0
Zusatzinfo: für Plodia interpunctella, Ephestia figulilella, E. kuehniella, E. cautella
Sicherheitsdatenblatt:
IL4297

Kontakt

PPS GmbH
Robert-Bosch-Straße 6
73278 Schlierbach

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

nach oben arrow-up